Dokumentationen sind schlimmer als Product Placement

Bereits vor 4 Tagen habe ich mich kurz auf google+ dem Thema angenommen, als der Spiegel die Untersuchungsergebnisse der Befragung von knapp 900 Jugendlichen zu sogenannten Dokumentationen (neudeutsch scripted Reality) veröffentlichte. Das Blatt legte noch einmal nach und fragte bei RTL direkt nach. Zunächst einmal die Ergebnisse in Kürze: 50% der Jugendlichen glauben, Formate wie Weiterlesen…