Dokumentationen sind schlimmer als Product Placement

Bereits vor 4 Tagen habe ich mich kurz auf google+ dem Thema angenommen, als der Spiegel die Untersuchungsergebnisse der Befragung von knapp 900 Jugendlichen zu sogenannten Dokumentationen (neudeutsch scripted Reality) veröffentlichte. Das Blatt legte noch einmal nach und fragte bei RTL direkt nach. Zunächst einmal die Ergebnisse in Kürze: 50% der Jugendlichen glauben, Formate wie Weiterlesen…

BMW meldet sich zurück

Lange war es ruhig um die Niere aus München – wenn man Hollywood Placement als Maßstab nimmt. Der Trailer von Mission Impossible 4 läßt allerdings erahnen, dass BMW wohl nicht nur einen 6er schrottet, sondern auch sehr zukünftig mit einem i8 unterwegs ist. Die neue Agentur wiederholt wohl den „Stunt“ des alten Arbeitgebers Audi in Weiterlesen…