Der Mainstream hat den Verstand verloren

Mit Kritik an den USA war ich in den letzten Jahren alles andere als sparsam, denn spätestens nach dem 11. September zeigte die als Vorzeigemacht gepriesen Militärmaschine ihre häßliche Fratze ein ums andere Mal. Doch was seit dem 08. November in die Redaktionen des deutschen Blätterwalds gefahren ist, kann nicht mehr mit Stirnrunzeln beschrieben werden. Weiterlesen…

Jahresrückblick 2016 – Arrogante Eliten

Einer der sieben Feinde laut Handelsblatt (kurz HB) und meine Gedanken zu Arroganten Eliten Das HB arbeitet sich bei diesem Thema sehr stark am Thema Terror ab. Wieso neben der Überschrift dann ein Foto von Hillary Clinton thront, mag man dem HB gar nicht zutrauen. Als hätten die vorangegangenen Kapitel nicht schon genug Grund für Weiterlesen…

Jahresrückblick 2016 – Selbstsüchtige Autokraten

Heute mit meinen Ergänzungen zum dritten Feind der offenen Gesellschaft (Handelsblatt Weihnachtsausgabe) Selbstsüchtige Autokraten Die einseitige Berichterstattung zu Russland und vor allem Putin wird schon seit Monaten heiß diskutiert, soll hier aber gar nicht Thema sein. Der russische Schulterschluss mit Erdogan war zum Glück nicht der Auslöser, dass die EU beginnt sich mit dem Verhältnis Weiterlesen…

Jahresrückblick 2016 – Brutale Dschihadisten

Nach einem längeren Urlaub im November überraschte mich der Dezember mit vielen Kundenterminen und es blieb nicht die Zeit für aktuelles – abgesehen von Twitter. Doch die Wochenend- und Weihnachtsausgabe des Handesblatt inspirierte mich ein Resümee zum vergangenen Jahr zu verfassen. Was ist eigentlich mit unserer Gesellschaft los? könnte der Titel für diesen Beitrag sein. Das Handelsblatt Weiterlesen…