Neue Anlagemöglichkeiten dank Roboadvisor, Teil II

Exakt vor 10 Monaten habe ich bei diversen Roboadvisor Konten eröffnet und Geld angelegt (siehe hier). Mit dem heutigen Artikel ziehe ich für den klassischen Roboadvisor scalable Revue.

Die Benutzerführung sowohl auf der App (iPad Version) und der Webseite sind tadellos. Man findet sich sehr schnell zurecht und die Informationen sind auf das Nötigste begrenzt, ohne, dass wirklich etwas vermisst wird. So ist die Rendite mit einem Blick zu erfassen und fällt mit 1,21% mäßig aus. Vor dem Hintergrund, dass der Dax im gleichen Zeitraum eine Rendite von weit über 10% aufweist, fällt scalable hier deutlich ab. Selbstverständlich ist der Vergleich nicht korrekt, denn der Roboter legt nach Gefährdungspotential an. Das bedeutet nicht ausschließlich in Aktien, sondern auch in Anleihen, Rohstoffen oder Immobilien. Das vergangene Jahr war nicht arm an globalen Krisen(herden) und die Anzeichen eines Einbruchs am Aktienmarkt durchaus wahrscheinlich. Am Ende aber sorgte vor allem die Trumpwahl für einen Turbo an den Märkten, dessen Komprimierung erst in den letzten Wochen nachlässt.

Allerdings ist 1/10 der Rendite zumindest für mich persönlich nicht ausreichend für eine Diversifizierung mit Gefahrenallokation. Daher habe ich das Konto gekündigt. Zu meiner Überraschung hat sich sogar am Sonntag, also gestern, jemand sogleich auf meine Anfrage gemeldet und mir das entsprechende Formular zugesandt. Letztlich rundet das für mich das Bild ab:  scalable bietet ein schönes und selbsterklärendes UI und eine wirklich positive UX. Ich habe einfach nur mehr Erwartungen an die Verzinsung und investiere das Geld in den nächsten Tagen woanders, Infos folgen.

Die p2p Plattformen werde ich genau nach einem Jahr - also in 2 Monaten - näher bewerten. An dieser Stelle kann ich aber schon andeuten, dass sich die Ausfälle bei den Kleinkrediten in Grenzen halten und die Rendite jedes Sparkonto schlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.